Was wir erreichen wollen

So schön kann ein Neuanfang sein!

Unser erstes Treffen war ein voller Erfolg. Von den Frauen aus der Lymphgruppe Reinbek wurden wir mit einem wunderschönen Blumenstrauss begrüßt. Solche liebevolle Gesten bauen so richtig auf.

Unser Hauptaugenmerk soll deshalb auch sein mit kleinen Meditationen, Gedankenanstössen, Geschichten unser Leben als erfüllt und durchaus erfreulich zu erleben. Auch wenn die Überraschungen, die das Leben so für uns bereit stellt nicht immer erfreulich sind, wenn wir uns gegenseitig helfen und aufbauen lässt sich so manches meistern.

Dies möchten Hella Grolms aus Geesthacht  und Karin Wiesmann aus Lauenburg nicht nur für die ersten 6 Neuen erreichen, vielleicht finden ja noch ein paar andere betroffenen und neugierige Frauen zu uns.

1. Treffen

Aktuelle Termine

Termine:

4.7./ 1.8./5.9./10.10./7.11./5.12. 2017

Inzwischen haben wir an einigen Veranstaltungen teilgenommen z.B. Trommeln, Quartiersfest konnten leider aber immer noch nicht die vielen Patienten in unsere Gruppe bringen um gemeinsam Erfahrungen auszutauschen.

Laßt uns versuchen den Leitsatz:

Gemeinsam sinnvolle Ziele erreichen und dabei Freude zu haben

mit Leben und guten Ideen auszufüllen.

 

Am 29. Oktober findet anlässlich unseres 2-jährigen Bestehens zusammen mit anderen Selbsthilfegruppen ein Infotag statt und uwar in der Begegnungsstätte Lauenburg Mitte (BE LA MI) im Servicezentrum der AWO, Büchener Weg  8a in Lauenburg von 11-16 Uhr.

 

 

Am 5.7.2015 fand im Café BRAWO in Lauenburg, Büchener Weg 8a ab 11-16 Uhr einen Info-Tag statt.

Es werden andere Gruppen, Lieferanten für Heil und Hilfsmittel da sein, evtl. auch einen Vortrag hören usw.

Karin Wiesmann

Pressevorstellung

Der erste Schritt ist getan. Die Presse hat unserem Thema leider nicht die notwendige Aufmerksamkeit geschenkt. Es war nur eine Vertreterin anwesend.

Zu den Gründungsmitgliedern für Lauenburg und Geesthacht gehören Karin Wiesmann und Hella Grolms.

Unterstützt wurden wir von zwei Vertreterinnen aus Reinbek und einer Vertreterin von der KIBIS-Geschäftsstelle in Mölln.

Dafür herzlichen Dank

Erstes Treffen

am 07.10.2014 um 17 Uhr

in Lauenburg, Büchener Weg 8a – Cafe Brawo

Das ist doch ein Angebot! Zum ersten Treffen kamen 6 neue Mitglieder, sowie der Stamm = Fanclub aus Vertreterinnen von der Selbsthilfe Reinbek und Kibis Mölln.
Wir hoffen natürlich, dass weitere Frauen und Männer sich für das Thema interessieren und uns unterstützen wollen